Zusammenfassung

So wie die Haut verwöhnt werden will, verlangt auch der Körper nach Aufmerksamkeit. Im Laufe der Zeit speichert unser Körper verschiedene Arten von Giftstoffen, abhängig von der Luft, die wir atmen, der Nahrung, die wir essen, und unserem täglichen Lebensstil. Ein Detox-Diät regelmäßig machen ermöglicht unserem Körper, diese Toxine besser auszuscheiden und auf neuen, gesunden Grundlagen neu anzufangen. Entdecken Sie unsere 5 Tipps um Ihren Körper natürlich zu entschlacken.

 

Warum sollten Sie Ihren Körper entgiften?

 

detoxifier son corps

 

Die Entgiftung ermöglicht, die vom Körper angesammelten Giftstoffen ausgeschieden zu werden. Sie hilft auch dabei, die Arbeit der Ausscheidungsorganen - die Gift- und Abfallstoffe aus unserem Körper entfernen (Leber, Nieren, Darm, Haut, Lunge) - zu begünstigen.

 

Nach einer Fastenzeit, einer Monodiät oder einer Saftkur funktionieren diese Organe besser, da sie von überschüssigen Stoffen befreit sind. Durch eine natürliche Entgiftung Ihres Körpers wird Ihr Abwehrsystem gestärkt und widerstandsfähiger gegen äußere Angriffe. Beim Durchführen dieser zeitbegrenzten Kur werden Sie auch an Vitalität und Wohlbefinden gewinnen.

 

Wann sollten Sie eine Detox-Kur starten?

 

Die Detox-Kur hat zahlreiche gesundheitliche Vorteile. Sie ist jedoch nicht aus einer Laune heraus durchzuführen und Sie müssen den Zeitraum sorgfältig wählen, in dem Sie die Kur anfangen möchten.

 

Starten Sie am besten Ihre Kur während den Jahreszeitenwechseln und besonders im Frühling, um die im Winter angesammelten Exzesse auszuscheiden. Genauso wie bei der Reinigung Ihrer Wohnung ist dies der perfekte Zeitpunkt, um Ihren Körper zu entschlacken und Leichtigkeit zu fühlen.

Eine Kur im Herbst starten ist auch ideal, um Toxine und Exzesse des Sommers auszuscheiden. Zu dieser Zeit werden Sie viele saisonale Obst und Gemüse genießen können.

 

Bevor Sie die Kur anfangen, können Sie sich an einen Arzt, Heilpraktiker oder Ernährungsberater wenden, so wird er Ihre Bedürfnisse erkennen können und Ihnen dabei helfen, mögliche Mängel zu vermeiden.

 

 

5 Schritte, um Ihren Körper natürlich zu entgiften

 

Die natürliche Entgiftung Ihres Körpers kann auf verschiedene Arten erfolgen. Je nach Ihren Bedürfnissen und Ihrer Energie kann sie von einigen Tagen bis zu mehreren Wochen dauern. Denken Sie auch daran, dass im Zusammengang mit der Toxinenausscheidung eine Detox-Kur zu bestimmten Unannehmlichkeiten führen kann (zB. : Müdigkeit, Akneausbrüche usw.). Dies ist aber ein Zeichen dafür, dass Ihr Körper gut arbeitet und überschüssige Giftstoffe effektiv eliminiert.

 

1. Passen Sie Ihre Ernährung an

 

alimentation detox

 

Wenn Sie Ihren Körper natürlich entgiften möchten, müssen Sie mit einer ausgewogenen Ernährung beginnen. In diesem Zeitraum werden Sie aufgefordert, Lebensmittel zu entfernen, die Giftstoffe zu Ihrem Körper bringen. Vergessen oder beschränken Sie so viel wie möglich rotes Fleisch, kohlensäurehaltigen Getränke, verarbeitete, im Übermaß fettige und zuckerhaltige Lebensmittel, Aufschnitt, Kaffe und Alkohol. Bevorzugen Sie frisches und biologisches Obst und Gemüse sowie schonendes Dämpfen, um die Nährstoffe zu erhalten. Essen Sie möglichst regelmäßig und zu festen Zeiten in moderater Menge, um die vom Körper eingelagerten Rückstände besser auszuscheiden.

 

2. Fokus auf die Hydratation

 

Um die Entwässerung des Körpers zu erleichtern, ist es wichtig, während einer Detox-Kur ausreichend zu trinken. Erhohen Sie Ihre Wasseraufnahme auf 2 Liter pro Tag, um die Arbeit der Nieren zu fördern und Toxine über den Urin auszuscheiden. Für mehr Genuss können Sie auch Kräutertees oder mit Minze oder Zitronensaft aromatisiertes Wasser trinken!

  

3. Testen Sie die Phyto- und Aromatherapie

 

Die Wirksamkeit von Pflanzen als Alternativmedizin ist seit langem bewiesen. Um den Körper zu reinigen und Giftstoffe auszuscheiden, ist est möglich, Phyto- und Aromatherapie zu nutzen. Die erste basiert sich auf der Infusion natürlicher Blätter (wie Löwenzahn, schwarzer Rettich und Pflanzenkohle) und die zweite verwendet ätherische Öle wie Zitrone oder Rosmarin Verbenon. Achten Sie darauf, Detox-Pflanzen auszuwählen, die Ihrem Gesundheitszustand entsprechen. Vergessen Sie auch nicht, eventuelle Kontraindikationen zu prüfen, besonders wenn Sie sich derzeit in ärztlicher Behandlung befinden.

 

4.Nehmen Sie eine körperliche Aktivität wieder auf

 

plantes pour detoxifier son corps naturellement

 

Um Toxine schnell auszuscheiden, die Durchblutung zu verbessern und die Verdauung zu fördern, boostet moderate körperliche Aktivität die Wirksamkeit Ihrer Detox-Kur und Ihre Laune! Dreißig Minuten pro Tag reichen, um den Körper zu reinigen, schlechte Fette zu verbrennen und Giftstoffe durch das Schwitzen auszuscheiden.

 

5. Unterstützen Sie Ihren Körper mit einer Nahrungsergänzungskur

 

Zur Stärkung Ihrer Detox-Kur ist es möglich, bestimmte Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen, die Ihren Körper unterstützen, angesammelte Schlackenstoffe auszuscheiden und gleichzeitig die Verdauung zu fördern.

 

Wenn Sie Verdauungsprobleme haben und möchten Ihre Darmtätigkeit verbessern, entdecken Sie unsere Verdauungsgummies im E-Shop: formuliert aus Milchfermenten, Fenchel und Schwarzkümmel, sie helfen Ihnen von der ersten Einnahme an. Nach einigen Wochen verschwinden die Beschwerden und Ihr Wohlgefühl stellt sich wieder ein. Zögern Sie nicht diese Kur nach einer Exzesszeit oder im Kombination mit den oben genannten Tipps zu testen!

 

Unsere letzten Meinungen