ACEROLA

WOHLTATEN: 

Stärkt das Immunsystem und die Widerstandsfähigkeit des Körpers bei Überarbeitung, Müdigkeit oder winterlichen Beschwerden.

 

BESCHREIBUNG: 

Acerola ist die Frucht des Azaroldorns, eines bis zu 6 Meter hohen Strauchs, der vor allem in den tropischen Regionen Südamerikas wächst. Die Acerola ist eine kirschenähnliche Frucht von 1 bis 2 cm Durchmesser und leuchtend roter Farbe. Sie zählt zu den ergiebigsten natürlichen Vitamin-C-Quellen, denn sie enthält durchschnittlich 1800 mg pro 100 g Fruchtfleisch, also 40-mal mehr als die Orange. Deshalb wird sie empfohlen, um anhaltende Müdigkeit zu bekämpfen oder die Ausdauer zu verbessern. Sie trägt zur Verstärkung der natürlichen Abwehrkräfte des Körpers bei und hilft, die Auswirkungen der Zellalterung zu begrenzen. Das in der Acerola enthaltene Vitamin C begünstigt auch die Aufnahme von Eisen. Acerola zählt außerdem zu den Früchten mit dem höchsten Gehalt an den Vitaminen B6, B1, B2 und A. Wegen ihres hohen Gehalts an Flavonoiden und Carotinoiden ist sie zudem die antioxidative Frucht par excellence für eine gesunde und ausgewogene Ernährung.

 

ANEKDOTE: 

Heute wird die Acerola, die auch „Barbados-Kirsche” oder „Antillenkirsche” genannt wird, vor allem in Brasilien angebaut. In Südamerika verzehrt man die Acerola seit langer Zeit als traditionelle Naturarznei, die Entzündungen hemmt und Fieber sowie bestimmte damit verbundene Beschwerden lindert.

 

GEGENANZEIGE UND GEFAHREN:  

Es wurden nur wenige Nebenwirkungen infolge des Verzehrs von Acerola gemeldet. Allerdings können bei starker Überdosierung Verdauungs- oder Schlafstörungen auftreten. Es gibt Wechselwirkungen zwischen Acerola und bestimmten Medikamenten (Antipsychotika, Antikoagulanzien, Betablocker u. a.). Deshalb wird empfohlen, bei Vorliegen einer entsprechenden Krankheit oder Behandlung den Rat eines Arztes einzuholen.

 

BESTANDTEILE UNSERER GUMMIES: 

Gummies Immunabwehr + Gummies für Kinder