VITAMINE D

BESCHREIBUNG:

Vitamin D ist ein fettlösliches Vitamin und kann daher im Körper gespeichert werden.

 

FUNKTION:

Die Hauptfunktion von Vitamin D ist es, die Aufnahme von Calcium über den Darm zu fördern, den Calcium- und Phosphorspiegel im Blut aufrechtzuerhalten und so eine optimale Mineralisierung der Knochen zu gewährleisten. Heute weiß man jedoch, dass Vitamin D noch mehr Funktionen hat, als nur für die Gesundheit der Knochen zu sorgen.

Es ist nämlich auch an der Steuerung vieler Stoffwechselfunktionen beteiligt, zum Beispiel an der Regulierung des Blutdrucks oder an der Aufrechterhaltung der Immunabwehr. Außerdem haben Studien gezeigt, dass dieses Vitamin das Wachstum und die Erneuerung des Haars fördert.

 

      QUELLEN:

      Der größte Teil unseres Bedarfs an Vitamin D wird durch die Bildung von Vitamin D aus Cholesterin über die Hautzellen gedeckt, nachdem diese der UV-Strahlung ausgesetzt waren.

      Ein kleiner Teil unseres Bedarfs, etwa 20 %, stammt aus Nahrungsquellen wie Lebertran, fettem Fisch (Lachs, Sardinen, Makrelen), Eiern, Fleisch und Milchprodukten.

       

      ANEKDOTE: 

      Schwerer Vitamin-D-Mangel führt zu zwei Krankheiten, nämlich bei Kindern zu Rachitis und bei Erwachsenen zu Osteomalazie (Knochenerweichung).

       

      ERGÄNZUNG UND GEGENANZEIGEN:

      Wegen der schwachen Sonneneinstrahlung in Frankreich zwischen Oktober und Februar kann der Tagesbedarf des Körpers nicht gedeckt werden. Wegen seiner Löslichkeit in Fett kann Vitamin D aber in Zeiten mit hoher Sonneneinstrahlung (März bis September) vom Körper gespeichert werden, nachdem er der Sonne ausgesetzt war.

      Eine Supplementierung kann im Winter aber dennoch infrage kommen und wird empfohlen für Menschen mit einem Mangelrisiko. Bei geringer Sonneneinstrahlung ist die Supplementierung auch das ganze Jahr über ratsam.

       

      BESTANDTEILE UNSERER GUMMIES:

      Gummies Schönheit et Gummies Essentiels Vegan