Schwarze Johannisbeere

GESUNDE WIRKUNGEN: Fördert ein Gefühl leichter Beine und trägt zu einer guten Blutzirkulation bei.

BESCHREIBUNG:

Die schwarze Johannisbeere ist eine Frucht, die extrem reich an Vitaminen, Antioxidantien und Mineralien ist. Ihr Reichtum an Polyphenolen, insbesondere an Gerbstoffen (Proanthocyanidinen) und Pigmenten (Anthocyanen) verleiht ihr eine schützende Wirkung auf das Blutgefäßsystem und das Sehvermögen. Sie verbessert die Durchlässigkeit der Kapillaren, die Spannkraft der Venen, die Fließfähigkeit des Blutes, Bluthochdruck und schwere Beine.

Sie wirkt auch gegen müde Augen, verbessert die Sehkraft sowie die Blutmikrozirkulation im Auge. Lutein und Zeaxanthin, die in Früchten und insbesondere in der Schwarzen Johannisbeere vorkommen, sind vor allem an der Bildung des aktiven Pigments der Netzhaut beteiligt und haben zweifellos eine Schutzfunktion gegenüber Lichtimmissionen.

Um die Wirkung der schwarzen Johannisbeere auf den Blutkreislauf zu verstärken, empfiehlt es sich übrigens, sie mit anderen Pflanzen wie rotem Weinlaub, Rosskastanie oder Kirschstängeln zu kombinieren.

ANMERKUNG:

Die schwarze Johannisbeere ist eines der Früchte mit dem höchsten Vitamin-C-Gehalt. Sie enthält viermal so viel wie eine Orange!

GEGENINDIKATION UND GEFAHREN:

Schwarze Johannisbeeren haben keine besonderen Nebenwirkungen oder Kontraindikationen. Schwangere und stillende Frauen sollten jedoch vorsichtshalber wachsam bleiben.

INHALTSSTOFFE, DIE IN UNSEREN FRUCHTGUMMIS ENTHALTEN SIND:

Kreislauf